Theatersport

Posted on Jul 16, 2017 in Allgemein
Theatersport

Seit April bin ich aktuell fast jeden Monat für eine Woche in Tübingen am Landestheater und besuche dort Impro-Workshops vom Harlekin Theater unter der Leitung von Volker Quandt.

„THEATERSPORT™, das ist der Wettkampf zweier Schauspiel-Mannschaften, die sich in der großen Kunst des Improvisierens messen. Nichts ist vorher abgesprochen. Nichts ist vorbereitet. Alles wird auf Zuruf der Zuschauer spontan improvisiert. Die Idee für diese Form des Improvisationstheaters bekam Keith Johnstone, als er in den späten 50-er Jahren Workshops am Royal Court Theatre in London hielt. Mitte der 70-er Jahre zog Keith Johnstone nach Calgary/Kanada und begann mit seinem Loose Moose Theatre Theatersport aufzuziehen.“

Diese Art des Improvisierens ist für mich völlig neu und eine riesen Herausforderung die mir unfassbar viel Spaß macht. Komplette Szenen oder Lieder aus dem Stegreif zu improvisieren, meistens mit nur einem vorgegebenen Titel oder einigen Worten ist jedes Mal wieder Nervenkitzel pur!